Vortrag – Familiennachzug; Diskriminierung

Kostenlose Vorträge des Vereins Recht-Verständlich e.V. in Bad Godesberg
Vortragsort: Deutschherrenstr. 37, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Bitte anmelden: Tel. 0228-371107 oder per E-Mail unter
info@verein-rechtverstaendlich.de

Do. 11. Mai 2017 -um 19:00 Uhr : Ausländerrecht, Familiennachzug
Unter welchen Voraussetzungen kann ein ausländischer Ehegatte zu seinem Ehegatten nach Deutschland ziehen? Welche Sprachanforderungen bestehen? Was ist mit der Unterhaltssicherung? Ist der Nachzug von Eltern möglich? Referent ist Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Buerstedde



DISKRIMINIERUNG – Erscheinungsformen, Ursachen, Strategien“
.
Veranstalter: Kommunale Integrationszentrum der Stadt Bonn
Dienstag, 23. Mai 2017 von 16.00 bis 19.30 Uhr
im Stadthaus, Berliner Platz 2, Sitzungsraum 1, 53111 Bonn.

  • „Die kann ich nicht ab!“
    Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und pauschalisierende Ablehnungskonstruktionen: Erscheinungsweisen, Ursachen und Gegenstrategien.
    Referent: Prof. Dr. Kurt Möller (Hochschule Esslingen, University of Applied Sciences)
  • Was ist Diskriminierung?
    Über illegitime Ungleichbehandlung, Demokratie und Sand im Getriebe
    Referentin: Dr. Janine Dieckmann (Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft, Jena)

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.