Visa in Krisenlagen – Äthopien

Das Bundesministerium des Innern (BMI) hat in einem Schreiben vom 26.11.2021 (link über Flüchtlingsrat NRW e.V.) Hinweise zum Familiennachzug aus Krisenregionen zu Deutschen am Beispiel Äthiopiens gegeben.

Das Schreiben richtet sich an die deutschen Auslandsvertretungen und die Ausländerbehörden.

Eine zügige Ausreise von ausländischen Familienangehörigen von Deutschen soll durch eine rasche Bearbeitung anhängiger oder kurzfristig gestellter Visumsanträge erleichtert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.